Ungenauere Wettervorhersage

Hättest du gewusst, dass wir aufgrund der Coronavirus-Vorsichtsmaßnahmen auch eine ungenauere Wettervorhersage haben? Ich nicht.

Die Sache ist ja so, dass wir wegen der Reisebeschränkungen fast gar nicht fliegen. Und das heißt natürlich auch weniger Flugzeuge in der Luft. Zwar gut für die Umwelt, aber so fehlen auch ganz viele Daten für die Wetterdienste.

Denn die Flugzeuge sammeln wichtige Wetterdaten wie zum Beispiel über Temperaturen, Windgeschwindigkeiten und -richtungen sowie Luftfeuchtigkeit der Atmosphäre.

Im März fehlten ganze 700.000 Daten am Tag. Deshalb können die Wetterdienste zum Beispiel Unwetter schwieriger vorhersagen.

Lorenzo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.