Radio Hamburg Top 831

Auch an dieses Ostern sind wieder die Radio Hamburg Top 800 beziehungsweise die Top 831, bei der die Radio-Hamburg-Hörer für ihre Lieblingslieder bis eine Woche vorher abstimmen können. Um alle 831 L.ieder spielen zu können startet Radio Hamburg die Hörerhitparade am Karsamstag um 6 Uhr und sendet sie bis Ostermontag um 21 Uhr. Mein Lieblingsmoderator John Ment ist wieder dabei wie oft, aber die andere Moderatoren waren und sind auch toll. Die Hitparade ist für jeden Hamburger seit 31 Jahren fast Pflicht. So klasse ist die Top 800! 🙂

Dann spielt Radio Hamburg wirklich alles von Schlager über Heavy Metal bis Rap, was sie sonst nicht spielen. Und die Moderatoren machen immer wieder verrückte Aktionen in den 3 Tagen. Leider findet das große Finale, wo die letzten 20 Lieder auch auf einer Bühne vor 20.000 Menschen in der Mönckebergstraße sonst gespielt werden, dieses Jahr aufgrund der Coronavirus-Vorsichtsmaßnahmen nicht statt. Aber das heißt nicht, dass die Top 831 langweilig werden. Das Moderations-Team wird uns auch so super unterhalten. Auf top831.de gibt es Video-Stream mit Chatsystem, über den wir mitmachen oder Fragen stellen können. 😀

Die Top 800 entstand 1989. Die damaligen Volontäre Marzel Becker (heute Programmdirektor und Geschäftsführer vom Sender) und Stefan Heller wollten nämlich ein besonderes Geschenk für den Hamburger Hafen zu seinem 800. Geburtstag machen. So kamen sie auf die Idee, eine Hörerhitparade mit 800 Lieder zu machen. Seitdem kommt jedes Jahr ein Lied dazu. In den ersten Jahren haben Becker und Heller die Osterhitparade zusammen ohne Schlaf durchmoderiert. Seit 1993 gibt es auch mal andere und größere Moderations-Teams.

Radio Hamburg ist in und um Hamburg auf UKW (103,6/104,0 MHz) und DAB+ (11C) sowie weltweit per Livestream zu empfangen.

Lorenzo

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.